Albersdorf - Ferien in der Region Dithmarschen

Urlaub im Kurort Albersdorf in Dithmarschen, Nordseeküste

Albersdorf ist eine Gemeinde in Schleswig-Holstein. Sie hat fast 4000 Einwohner. Die Landschaft rund um Albersdorf ist hügelig.

Sehenswertes in Albersdorf:
Die Gemeinde bietet sehr viel Natur, umgeben von Wäldern und liegt nicht weit weg von der Nordsee. Zur Entspannung dient der Kurpark der Gemeinde, der auch als Luftkurort zählt. In diesem Kurpark befindet sich auch eine Bühne. Auf dieser Bühne finden zwischenzeitlich kleinere Veranstaltungen statt.
Die Wälder rund um Albersdorf sind gut geeignet zum Radfahren oder für Spaziergänge, da diese speziell dafür gekennzeichnet sind und man sich dadurch nicht schnell verlaufen kann.

Ein weiteres Highlight ist das Volksfest. Dieses findet immer jedes Jahr an Pfingsten statt und dauert 1 ganzen Tag und 1 ganze Nacht.

Verkehrsanbindung und Freizeitmöglichkeiten in Albersdorf:
Die Gemeinde ist einfach zu erreichen, egal ob mit dem Zug oder mit dem Auto. Die Gemeinde besitzt für Sportler ein beheiztes Freibad mit einer fast 80 Meter langen Rutsche.

Immer wieder wird in diesem Freibad für Kinder ein Zeltlager veranstaltet. Dort können die Kinder unter Aufsicht in Zelten schlafen und an Grillabenden teilnehmen.

Großen Spaß für die Kleinen bietet auch der große und erneuerte Spielplatz mit dem Namen Brook. Dort können die Kinder sich austoben mit den vielen verschiedenen Spielgeräten auf dem Platz. Albersdorf ist somit auch für einen Familienurlaub gut geeignet.