dithmarschen-urlaub.de

Dithmarschen - Urlaub in Norddeutschland

Urlaubsorte, Natur und Sehenswürdigkeiten im Kreis Dithmarschen

Der Kreis Dithmarschen befindet sich im südwestlichen Teil von Schleswig Holstein zwischen Elbe, Nordsee, Eider sowie Nord-Ostsee-Kanal.

Die ganze Region der Dithmarscher Küste zählt zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Watt, Priele, Strände und Dünen - das macht die Faszination Wattenmeer aus. Sie können als Urlauber zahlreiche Kleinst- und Kleinlebewesen kennenlernen, beispielsweise auf einer Wattwanderung.
Lernen Sie hier die "Small Five" kennen: Wattwurm, Herzmuschel, Strandkrabbe, Wattschnecke, Nordseegarnele.

In Küstennähe gibt es auch Salzwiesen, eine einzigartige Naturlandschaft mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, die Sie auf einer Salzwiesenführung kennenlernen können.

Unterkünfte in Dithmarschen

Hotel Dithmarschen

In der Region Dithmarschen stehen Ihnen einerseits sehr viele Zimmer in Hotels, Pensionen, Gasthöfe, Aparthotels, Bed & Breakfasts zur Auswahl. Andererseits gibt es auch viele Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Bungalows und Apartments, die sich ideal für einen individuellen Urlaub eignen.

Unterkünfte in Dithmarschen

Die Region besteht jedoch bei weitem nicht nur aus Wasser und Küste, sondern beheimatet auch wunderschöne Landschaften im Inland. Hier finden Sie sogar noch das ursprüngliche Dithmarschen und nur wenig Tourismus. Frische Landluft, gelb blühende Rapsfelder, verwunschene Dörfer, grüne Wiesen und Wälder, Windmühlen, rotbraune Kühe, wilde Pferde und blökende Schafe,...
Die flache und fruchtbare Marschlandschaft steht dabei im Gegensatz zur kargen, sandigen Geest. Im Binnenland dominieren Stille und Ruhe, hier kann wirklich Erholung stattfinden. Hier können Sie befreit durchatmen.

 

Aktiv & Sport in Dithmarschen

Dithmarschen lädt Urlauber zum Radfahren ein. Es gibt Fahrradtouren von unterschiedlicher Länge, die Sie bei der Touristinformation erfragen können. Alle Wege sind gut ausgeschildert.

Auch zahlreiche überregionale Radtouren führen durch Dithmarschen, beispielsweise der Nordseeküsten-Radweg, der Eider-Treene-Sorge-Radweg, die Nord-Ostsee-Kanal-Route und der Elberadweg.

Die Vielseitigkeit und Einzigartigkeit der Landschaft ist bei einer Deichwanderung erfahrbar.

Auf den Wasserstraßen Dithmarschens können Sie paddeln und Kanu fahren bzw. Kanuwandern, eine Bootstour mitmachen und auch aktiven Wassersport betreiben.

An der nahegelegene Nordseeküste können Sie auch Wattwandern oder Windsurfen.

Urlaub an der Eider in Dithmarschen

Der Badestrand Delve bietet hervorragende Badebedingungen. Eine Liegewiese hinter dem Eiderdeich rundet das kleine Badeparadies ab und Eintritt wird nicht erhoben. Mit der Fahrrad- und Personenfähre die am Badestrand einen Anleger hat, können Urlauber über die Eider nach Bargen übersetzen.

Die Eider ist der längste Fluss in ganz Schleswig-Holstein. Die ursprüngliche Landschaft rechts und links des Flusses beherbergt eine einzigartige Flora und Fauna. Zwischen Mooren, Wiesen und Wäldern kann man so richtig abschalten.

Für Angler ist die Eider mit ihren Nebenflüssen ein Paradies. Eines der schönsten Angelreviere an der Eider befindet sich im Dorf Tielenhemme in Dithmarschen.

 

Sehenswertes in Dithmarschen

In einem Komplex aus 4 Museumsgebäuden bietet das Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf seinen Besuchern Einblicke in der Dithmarscher Lebensweise. Außerdem lernen Sie hier einiges über die Geschichte Dithmarschens zwischen Mittelalter und Gegenwart.

Im Museumshafen Büsum wurden Gebäude unterschiedlichster Epochen unter Denkmalschutz gestellt. Dort können Urlauber Boote aus damaligen Zeiten bewundern, wie zum Beispiel das Seenotrettungsboot Rickmer Bock.

Ebenso sehenswert ist die Seehundauffangstation und das Eider Sperrwerk in Friedrichskoog.

Auch Ausflüge zum Multimar-Wattforum nach Tönning bieten sich an.

Eine ganzjährige und dauerhafte Attraktion ist der Gänsemarkt in Gudendorf zwischen Meldorf und St. Michaelisdonn. Geöffnet ist täglich außer montags von 10-19 Uhr. Die Gänse werden hier artgerecht gehalten. In der Gaststube können Sie leckere Gerichte mit Gans kosten oder sich im Gartencafé bei Kaffee, Kuchen und Eis stärken. Marktstände bieten Leckereien rund um die Gänse. Auch die weichen Produkte aus Daunen können sie hier erstehen, die allesamt von den eigenen Gänsen stammen. Für Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten. Jung und Alt begeistert der Kükenlaufstall (nur von April bis August). Ständig werden saisonale Events durchgeführt. Mittwochs ist Schlupftag der kleinen Gänse. Man kann die frischgeschlüpften Gänschen hier streicheln und sogar mal in die Hand nehmen. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier

Geschichtlich interessierte Urlauber finden überall historische Sehenswürdigkeiten als Hinweise auf die alte „Bauernrepublik“ Dithmarschen, so zum Beispiel den Geschlechterfriedhof in Lunden.

 

Dithmarschen Bücher - Reiseführer, Karten & mehr

Mit einer Karte und vielleicht noch einem Reiseführer können Sie Ihre Ausflüge planen:

Reiseführer für die Region Dithmarschen

Karten für Dithmarschen

Rad-Karten & -führer für Dithmarschen

Geschichte von Dithmarschen

Dithmarschen Kalender

Dithmarschen Romane

Dithmarschen Krimis

Kochbücher aus Dithmarschen

Kohl-Rezepte aus dem KOHLosseum

Nordsee Kinderbücher

Kindle über Dithmarschen

 

Urlaubsorte in Dithmarschen

Die größten Urlaubsorte in der Region Dithmarschen sind:

 

Die genaue Position dieser Urlaubsorte sehen Sie auf unserer Ditmarschen-Karte. Dort sehen Sie dann auch, welche Urlaubsorte sich direkt an der Nordseeküste befinden.

 

 

Veranstaltungen in Dithmarschen

Das Büsumer Sommer-Open-Air zieht von Juli bis August tausende Einheimische und Gäste an den Hauptstrand und überrascht das Publikum mit den verschiedensten Künstlern sowie Stilrichtungen.

Jedes Jahr im September finden die Dithmarscher Kohltage statt, ein großes Fest, welches überregional bekannt ist.

Der Weihnachtsmarkt in Heide ist in der Adventszeit, mit vielen Verkaufsständen ein schönes Erlebnis.

 

Ausflüge

In St. Peter-Ording finden Sie den berühmten, traumhaft breiten und weißen Sandstrand. Dort können Sie beispielsweise mit Strandbuggys fahren oder Strandsegeln. Aber schon ein einfacher Strandspaziergang begeistert hier auf dem endlosen Strand.

 

Dithmarschen - Ämter und Amtsfreie Gemeinden

Die Städte Heide und Brunsbüttel sind amtsfrei.

Die übrigen Orte im Kreis Dithmarschen gehören zu einem sog. Amt.

Urlaubsorte im Amt Kirchspielslandgemeinde Heider Umland

Hemmingstedt, Lieth, Lohe-Rickelshof, Neuenkirchen, Norderwöhrden, Nordhastedt, Ostrohe, Stelle-Wittenwurth, Weddingstedt, Wesseln und Wöhrden.

Urlaubsorte im Amt Burg-Sankt Michaelisdonn

Zum Amt gehören auch die Gemeinden und Orte Averlak, Brickeln, Buchholz, Burg, Dingen, Eddelak, Eggstedt, Frestedt, Großenrade, Hochdonn, Kuden, Quickborn, Sankt Michaelisdonn und Süderhastedt.

Urlaubsorte im Amt Büsum-Wesselburen

Zum Amt gehören auch die Gemeinden und Orte Büsum, Büsumer Deichhausen, Friedrichsgabekoog, Hedwigenkoog, Hellschen-Heringsand-Unterschaar, Hillgroven, Norddeich, Oesterdeichstrich, Oesterwurth, Reinsbüttel, Schülp, Strübbel, Süderdeich, Warwerort, Wesselburen, Wesselburener Deichhausen, Wesselburenerkoog und Westerdeichstrich.

Urlaubsorte im Amt Marne-Nordsee

Zum Amt gehören auch die Gemeinden und Orte Diekhusen-Fahrstedt, Friedrichskoog, Helse, Kaiser-Wilhelm-Koog, Kronprinzenkoog, Marne, Marnerdeich, Neufeld, Neufelderkoog, Ramhusen, Schmedeswurth, Trennewurth und Volsemenhusen.

Urlaubsorte im Amt Mitteldithmarschen

Barkenholm, Bergewöhrden, Dellstedt, Delve, Dörpling, Fedderingen, Gaushorn, Glüsing, Groven, Hemme, Hennstedt, Hollingstedt, Hövede, Karolinenkoog, Kleve, Krempel, Lehe, Linden, Lunden, Norderheistedt, Pahlen, Rehm-Flehde-Bargen, Sankt Annen, Schalkholz, Schlichting, Süderdorf, Süderheistedt, Tellingstedt, Tielenhemme, Wallen, Welmbüttel, Westerborstel, Wiemerstedt und Wrohm.

Urlaubsorte im Amt Kirchspielslandgemeinden Eider

Albersdorf, Arkebek, Bargenstedt, Barlt, Bunsoh, Busenwurth, Elpersbüttel, Epenwöhrden, Gudendorf, Immenstedt, Krumstedt, Meldorf - Stadt, Nindorf, Nordermeldorf, Odderade, Offenbüttel, Osterrade, Sarzbüttel, Schafstedt, Schrum, Tensbüttel-Röst, Wennbüttel, Windbergen und Wolmersdorf.